Elena Sommer


Tänzerin

Geboren 1971 in Leipzig.
Elena Sommer erhielt eine 5-jährige Ausbildung zur Bühnentänzerin an der Fachschule für Tanz Leipzig.

Ihr erstes Engagement führte sie nach Berlin zum Tanzensemble Berlin. Hier entschloß sie sich 1992 als freischaffende Tänzerin in Tanztheater und Schauspielproduktionen zu arbeiten. u.a. bei Holger Bey, Dietmar Seyffert,   Robert   Wilson,        Helge   Letonja, Barbora Kryslova. Als Meisterschülerin an der Palucca Schule Dresden genoß Elena Sommer unterricht u.a. bei Alan Danielson (USA), José Bionti (Israel), Hans-Jürgen Forrer (D) die sie in vieler Hinsicht prägten. Nach einem anschließendem Hochschulstudium als Tanzpädagogin an der Palucca Schule Dresden, ist Elena Sommer wieder verstärkt als Tänzerin in freien Tanztheaterinszenierungen tätig die sie u.a. nach Luxemburg, Prag und zur euro-szene nach Leipzig führten. Erstmals arbeitete Elena Sommer 1998 mit Bettina Owczarek zusammen.